Die 11. Klasse des Agrarwissenschaftlichen Gymnasiums war vom 24.09. bis zum 27.09.2019 auf dem Ochsenhof in Schonach. Auf knapp 1000 Meter Höhe erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die ökologische Bioland Landwirtschaft mit CO2-neutraler Energieversorgung. Die Gegend bot hervorragende Bedingungen um die Natur näher unter wissenschaftlichen Aspekten kennenzulernen. Dazu zeigte das Forstamt den Aufbau des Waldes und Herr Raber ließ den Waldboden untersuchen.
           
                             Wissenswertes zum Wald                                   Wie sauer sind die einzelnen Bodenschichten?

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten des Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums zum bestandenen Abitur!


Im Bürgerhaus am Seepark wurde dieser Anlass am 5. Juli gebührend gefeiert.

Bei bestem Wetter konnten wir vom 17.-20. September 2018 vier erlebnisreiche Tage am Rohrhardsberg im Oberen Elztal erleben.

Am 10.10.2018 unterstützte die 13. Klasse des Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums der Edith-Stein-Schule in Freiburg ein lebenswichtiges Projekt: Es wurde eine Registrierungsaktion gemeinsam mit der DKMS organisiert, um Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind, zu helfen. Initiiert wurde diese Aktion durch eine Schülerin der Klasse, die selbst als Kind von Leukämie betroffen war.

 

Schüler aus dem Seminarkurs 2017/18 des Agrarwissenschaftlichen Gymnasiums unserer Schule nahmen mit ihren Jahresarbeiten an einem vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg ausgerichteten Wettbewerb teil. Unter dem Thema „Stärkung des ländlichen Raums“ trafen sich 25 Projektgruppen der sechs AG-Standorte Baden-Württembergs vom 4. – 6. Oktober 2018 in Stuttgart, um ihre Arbeiten zur Förderung regionaler Landwirtschaft vor Expertengremien aus Politik und Wissenschaft vorzustellen. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes durch die Kultusministerin Frau Eisenmann und den Landwirtschaftsminister Herrn Hauk.